Schwicheldter ECHO

20.11.2020, 15:24 Uhr
 
Schwicheldter ECHO - November 2020

ECHO November 2020 HIER.

Inhalt u.a.
Informationen zum Baugebiet "Nördlich Brüdelkampsweg II".

Wie nach Redaktionsschluss bekannt geworden ist, will die Stadtverwaltung die für die Erschließung erforderlichen Mittel nicht, wie vom Ortsrat gewünscht, im Haushalt 2021 bereitstellen, sondern erst 2022.
Das würde den im ECHO aufgezeigten Zeitplan um mindestens ein Jahr verzögern.

Ortsbürgermeister Christian Bartscht: „Im Ortsrat haben wir uns für einen früheren Baubeginn und eine Beschleunigung des Verfahrens stark gemacht und aus diesem Grund beantragt, dass die notwendigen Haushaltsmittel für die Erschließung nicht 2022, sondern schon 2021 zur Verfügung stehen. Das wurde bisher von der Stadtverwaltung abgelehnt, aber letztlich liegt die Entscheidung beim Stadtrat, der in seinen Gremien noch über den Haushalt 2021 berät und schließlich abstimmt.“

Der PAZ-Artikel vom 18. November 2020 mit der Überschrift „Vier neue Baugebiete wird es 2021 in Peine geben“ mit anschließender Kernaussage „Grundstücke werden dann an der Ahlrumer Wiesen, in Stederdorf, in Woltorf und in Schwicheldt angeboten“, vermittelt den Eindruck, dass man dort 2021 auch Grundstücke erwerben kann.
Ortsbürgermeister Christian Bartscht: „Das ist das was wir für Schwicheldt wollen, so wie das Planungsverfahren aber ausgelegt ist, wäre erst 2022 der Verkauf von Grundstücken in Schwicheldt möglich. Die Planungs- und Erschließungskosten sind erst für den Haushalt 2022 vorgesehen. Die
Aussagen von Bürgermeister Saemann sind irreführend und widersprüchlich.“

Weitere Inhalte:
  • SCHWICHELDTER TERMINE 2021 - eine vorläufige Übersicht
  • Beschämende Müllablagerungen am Schwicheldter Ortseingang
  • Kritik an Flugblattverteilung von Corona-Leugnern im Ort
Zusatzinformationen zum Download