Alle Bilder

Ortsbild
Ortswappen

Schwicheldt, seit dem 1. März 1974 ein Stadtteil von Peine, führt in Gold, aus einem sechsspeichigen roten Rad wachsend, eine rote Blume mit zwei geschwungenen Blättern, einer Kelchblüte und zwei Rosenblüten mit goldenen Butzen. Was sich in der Beschreibung einigermaßen umständlich liest, sind in der sichtbaren Wirklichkeit zwei uralte Symbole, die sich in der bäuerlichen Volkskunst bis heute lebendig erhalten haben.
Bei dem Rad handelt es sich um ein Sinnbild des Lebens, um ein Jahresrad zu sechs Doppelmonaten, das wiederum mit dem Bild der Sonne, die ja den Jahresablauf bestimmt, in engster Verbindung steht.
Die sonderbare Blume mit verschiedenen Blüten ist eine der vielfältigen Ausformungen eines weltanschaulichen Symbols, das nicht nur bei den Germanen, sondern bei vielen anderen, auch außereuropäischen Völkern seit alther bekannt ist: eine Lebensblume beziehungsweise ein Lebensbaum. In diesem Zusammenhang ist an die zentrale Rolle des Baumes als Symbol der Welt in der germanischen Mythologie zu erinnern. Dieses Symbol hat sich sowohl gegenständlich, im Weihnachtsbaum oder Maibaum, bis in die Gegenwart lebendig erhalten, als auch in abstrahierten grafischen Formen, von denen die Schwicheldler Lebensblume eine ist, die berühmte französische „Lilie“, wie alle heraldischen Lilien, wahrscheinlich eine andere.
An Schwicheldter Bauernhäusern sind Jahresrad und Lebensblume besonders häufig; die Wappenfigur lehnt sich in ihrer Gestaltung an das Schnitzwerk am Türholm des Hauses Nr. 27 aus dem Jahr 1856 an.
Das Wappen, das zur Erinnerung an die jahrhundertelange territoriale Zugehörigkeit in den fürstbischöflich-hildesheimischen Farben Rot-Gold gehalten ist, wurde 1951 vom Gemeinderat beschlossen und am 19. Januar 1952 vom hildesheimischen Regierungspräsidenten genehmigt.

Wasserturm
Michaels-Kirche
Mittellandkanal
Grundschule Eingang
Bürgerhaus
Schießstand "Unter den Eichen"
Feuerwehrhaus
Grundschule Seitenansicht
Landcafe "Emmis Erbe"
Mittellandkanal
Michaels-Kirche
Kindergarten "Regenbogen"
Ehem.Bahndamm Zur Alten Mühle
Ehrenmal am Lindenplatz
Gutspark
Feldmark - Westlicher Holzweg
Alter Bahndamm
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern und weitere Informationen zu erhalten!